SC Freiburg

SC Freiburg
vs.
Borussia Dortmund 0:3

BVB 09

maps.google.de
SC Fans
Natural Born Ultras
wikipedia
facebook
fußballdaten.de
fußball.de
kicker.de
schwatzgelb.de
Desperados
The Unity
www.die-kirsche.com

Letztes Spiel: SL Benfica vs. Borussia Dortmund 25.02.2016, Dreisamstadion, Bundesliga
Nächstes Spiel:  Borussia Dortmund vs. Bayer Leverkusen

Ticket
24000 Zuschauer

Borussia Dortmund kommt mit zwei Auswärtsniederlagen im Gepäck an die Dreisam, wobei die Niederlage im letzten Bundesligaspiel beim SV Darmstadt 98 als besonders demütigend empfunden wurde, zumal die Dreisamstadion Lilien abgeschlagener Tabellenletzter der Liga sind, während man in der Champions League gegen den SL Benfica eine 1:0 Niederlage einstecken musste, die als eher korrigierbarer Betriebunfall gewertet wird. Während die Gäste über den Saisonverlauf der Bundesliga nicht sonderlich glücklich sind und um das Saisonmindestziel "Champions League Platz" bangen müssen, hat der SC Freiburg eine für einen Aufsteiger hervorragende Bilanz und steht den Europapokalplätzen näher als der Abstiegszone, so dass man selbstbewusst in die Partie gegen die Bierstädter gehen kann.

In der Anfangsphase ist der BVB überlegen, zeigt aber wie zuletzt so häufig Schwächen beim Abschluss, bis schliesßlich nach 13 Minuten eine Standardsituation hilft und Innenverteidiger Dreisamstadion "Papa" Sokratis einen Freistoß von Raphael Guirreiro per Kopf im Tor unterbringt. So weit war der BVB schon bei einigen Ligaspielen der Rückrunde, bei denen das Spiel in der Folge aus der Hand gegeben wurde, aber gegen den Lieblingsgegner von der Dreisam bleibt man diesmal konzentriert und behält jederzeit die Spielkontrolle, kommt jedoch bis zur Halbzeitpause zu keinen weiteren Treffern. Das Toreschießen klappt dann aber in der zweiten Hälfte und es ist Pierre-Emerick Aubameyang, der nach 55 Minuten auf 2:0 erhöht und eine Viertelstunde später mit dem Treffer zum 3:0 den sprichwörtlichen Deckel endgültig zu macht und den späteren Endstand herstellt.

Nachdem es zuletzt auch von der Stimmung her nicht immer optimal bei den Gästen gelaufen ist, zeigt man sich diesmal von seiner besten Seite und feiert bei sommerlichem Wetter in Freiburg Dreisamstadion von Beginn an eine ausgelassene Fete, wozu auch beitragen mag, dass sich der als eher unfreundlich bekannte Ordnungsdienst der Badener diesmal eher verträglich präsentiert. Den stärkeren Einfluss dürfte dann aber doch die Leistung der Borussen haben, die eben heute nicht nach einer guten Anfangsphase nachlassen und auch der unermüdliche Vorsänger der Auswärtsfans peitscht die Stimmung an, die über das gesamte Spiel auf hohem Niveau bleibt. Der Heimblock hält teilweise ein wenig dagegen, ist aber zumindest auf Gästeseite nur allzu selten wahrnehmbar und man hat ein wenig den Eindruck, dass sich der Großteil der SCF-Fans ziemlich schnell mit der Niederlage abgefunden hat.


Home Spielberichte Neues Mail-Kontakt Gästebuch Links